Zustiftungen/Spenden

Zustiftungen erhöhen das Stiftungsvermögen. Sie bleiben dauerhaft erhalten. Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen können die Projekte im Sinne der Satzung gefördert werden.
Sowohl Privatpersonen wie auch Unternehmen können Zustiftungen leisten.
Bei Zustiftungen ab einem Wert von 50.000 EUR kann der Zustifter einen konkreten Zweck für die Verwendung der Stiftungsmittel im Rahmen der Satzung benennen.
Spenden gehen nicht in das Stiftungsvermögen ein. Spenden müssen zeitnah im Sinne der Satzung für konkrete Aktivitäten ausgegeben werden.
Spenden sind sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen möglich. Die Bürgerstiftung der Volksbank Mittweida ist vom Finanzamt Mittweida als gemeinnützig anerkannt. Zustiftungen und Spenden sind daher steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Überweisung eine Spendenbescheinigung.
 
Spendenkonto: Volksbank Mittweida, Konto 3344, BLZ 87096124Bei Spenden bis 100 EUR reicht der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Bei Beträgen darüber senden wir Ihnen bei Angabe der Adresse unaufgefordert eine Spendenquittung zu.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.