2008

Die Projekte 2008 im Überblick:

Gesamtförderung im Jahr 2009: 3.700,00 EUR

Die Förderungen im Detail:

IMM Stiftung

Für die Veranstaltungen “Talentshow” und “Start Up”-Benefiz-Veranstaltung wurden jeweils 100,00 EUR zur Verfügung gestellt.

Aus den Kategorien Technik/Wissenschaft, Sport/Gesundheit, Kunst/Kultur wurden die besten Projekte mit Preisgeldern prämiert.

***

Evangelischer Schulverein Frankenberg

Im September 2007 startete die Evangelische Grundschule Frankenberg mit einer ersten Klasse. Für das Schuljahr 2008/09 wurden Schulmöbel für ein zweites Klassenzimmer benötigt.

Dieses Projekt unterstützten wir mit 1.000,00 EUR.

***

Müllerhof e.V. Mittweida

Für Ausbesserungsarbeiten an der Dielung im Gebäude vom Müllerhof stellten wir die Förderung von 500,00 EUR zur Verfügung. Es bestand Verletzungsgefahr für die Kinder im Krabbel- und Lauflernalter.

***

ChristophorusHaus e.V. / Freies Familienzentrum Burgstädt

Vom Verein werden verschiedene Angebote gemacht um Familien mit ihren Kindern zu fördern. So wird das Töpfern und die Kostümschneiderei oder die alten Handwerkskünste wie Filzen, Spinnen und Korbflechten neu belebt, aber auch gemeinsam Kochen und Backen.

Zur Durchführung wird eine überdachte Unterkunft benötigt. Für den Bau der Unterkunft stellen wir eine Förderung von 500,00 EUR zur Verfügung.

***

Sächsischer Kanusportverein Mittweida e.V.

Der sächsische Kanusportverein bietet für Kinder und Jugendliche eine ganze Reihe besonderer Aktivitäten an. Für die Förderung im besonderen der Sportarbeit im Nachwuchs- und Breitensport stellen wir eine Förderung von 500,00 EUR zur Verfügung.

***

Städtischer Musikverein Frankenberg Sa. e.V.

Die Gründung des Vereins wurde im Juli 2008 vollzogen mit der Zielsetzung die lange musikalische Tradition der Stadt Frankenberg wieder zu beleben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen für die Musik jeglicher Art begeistert werden.

Das Projekt, die Beschaffung von Musikinstrumenten, konkret eines Altsaxophons fördern wir mit einer Summe von 500,00 EUR.

***

Kinder- und Jugendförderverein e.V. / St. Nikolaus in Rochlitz

Durch Umzug des Nikolausvereins in ein neues Domizil ist das Projekt „Naturnaher Spiel- und Erlebnisbereich im neuen Domizil des Nikolausverein” zu Zielsetzung geworden.

Es sollen ein Sandkasten, ein Schaukelelement und ein Klettergerüst mit verschiedenen Auf- und Abstiegselementen gekauft werden.

Die Förderung beträgt 500,00 EUR.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.